Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

17.08.2015, 12.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Feuerwehr: Kellerbrand im Wohnpark Johannistal

Artikelfoto

In der Nacht zum gestrigen Sonntag, 16. August 2015, kam es in einem Hochhaus in der Siedlung Im Johannistal zu einem Brand. Gegen Mitternacht geriet aus noch ungeklärter Ursache in einem Keller gelagertes Material in Brand.

Aufgrund der relativ großen Anzahl an Hausbewohnern rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot der Löschzuge Barmen, Elberfeld, Cronenberg und Hahnerberg sowie Rettungswagen in den Wohnpark in der oberen Südstadt aus. Während ein Teil der Bewohner aus Sichheitsgründen das Gebäude verließ, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Da das Treppenhaus des Hochhauses über eine Überdruckbelüftungs-Anlage verfügt, konnte sich der Qualm nicht ausbreiten. Niemand der Hausbewohner wurde verletzt, bei der abschließenden Kontrolle einiger Wohnungen wurden auch keine weiteren Schäden festgestellt.