Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.08.2015, 12.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heute Abend: Viele Punkte in der Bezirksvertretung

Artikelfoto

In der Aula der Schule an der Berghauser Straße 45 tagt die Bezirksvertretung Cronenberg.

Die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg kommt am heutigen 19. August 2015 zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Ab 19 Uhr stehen in der Aula der Schule an der Berghauser Straße 45 zwölf Punkte auf dem Programm des öffentlichen Sitzungsteils.

Dabei wird es unter anderem um den Kinder- und Jugendförderplan 2015 der Stadt, den aktuellen Sachstand zum „Wege-Streit“ in der Rather Straße, die Forderungen nach Einrichtung eines „Burgholz-Express“ von Vohwinkel über Küllenhahn nach Ronsdorf oder auch um verlängerte Halteverbote in der Hahnerberger und Hauptstraße gehen.

Zudem wird sich die BV auch mit einem Antrag des Vereins „Stolpersteine Wuppertal“ oder auch der Anbringung von Reflektoren an den Wegesperren auf der Sambatrasse befassen. Zuhörer sind zum öffentlichen Teil der Sitzung zugelassen. Zu Beginn kann im Rahmen einer Einwohner-Fragestunde auch das Wort ergriffen werden.