Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.08.2015, 14.27 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

“Im Brackel”: Infotreffen am 28. August bei Knipex

Artikelfoto

Am 28. August 2015 lädt die Bürgerinitiative Kuchhausen in das Forum der Firma Knipex ein. Ziel der geplanten Infoveranstaltung ist es, das massive Bauvorhaben “im Brackel” zu stoppen. Dort, wo seit Jahrzehnten ein natürliches Biotop mit seltenen Pflanzen und Tierarten entstanden ist, soll eine massive Bebauung mit 15 Einfamilien-, 25 Reihen- und acht Mehrfamilienhäuser entstehen.

“Da wird nicht nur wertvoller Naturraum geopfert, sondern auch eine gewachsene Dorfgemeinschaft durch eine ortsunübliche Bebauung zerstört,” erklärt Dagmer Dehnert von der Bürgerinitiative. Mit Unterschriftenlisten, die derzeit in vielen Cronenberger Geschäften ausliegen, will sie für weitere Unterstützung gegen die geplante Bebauung werben.

Die Bürgerinitiative bittet aber auch um mediale Unterstützung: “Wir würden uns freuen, wenn möglichst Viele unsere Facebook-Seite liken würden”, so Dehnert weiter.