Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.08.2015, 13.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heißes Sommer-Wochenende: Überall wird gefeiert im CW-Land

Artikelfoto

Wie hier auf dem Küllenhahner Hoffest 2015 gibt es am kommenden Wochenende zahlreiche Gelegenheiten im CW-Land, um miteinander zu feiern und anzustoßen. -Foto: Archiv

Passend dazu kehrt der Sommer zurück: Jede Menge Sommerfeste laden am morgigen Samstag, 22. August 2015, und am Sonntag im CW-Land wieder zum Mitfeiern ein. Ob für Jung oder Alt – die Auswahl fällt schwer, denn es wird überall eine Menge geboten.

Der Startschuss fällt dabei am Samstagmittag um 14 Uhr in der Carl-Schurz-Straße. Bei der dortigen Hausaufgabenbetreuung von St. Hedwig schaut der Mitmach-Zirkus „Flying Fire“ vorbei. Bis 17 Uhr laden zudem Geschicklichkeitsspiele, eine Kegelbahn, ein Glücksrad und vieles mehr zum Mitmachen ein. Zum Abschluss gibt es ab 16.30 Uhr Pizza.

Ebenfalls ab 14 Uhr wird am Eich im Altenzentrum Cronenberg gefeiert: Neben den Bewohnern sowie ihren Angehörigen und Freunden sind dabei natürlich alle Interessierten herzlich eingeladen. Für Unterhaltung sowie Essen und Trinken für jeden Geschmack wird jedenfalls bestens gesorgt sein.

Mit selbstgemachtem Kuchen sowie Kaffee und einer großen Tombola wartet am Samstagnachmittag ab 14.30 Uhr das Sommerfest des Kleingartenvereins Cronenberg an der Solinger Straße auf. Darüber hinaus gibt es einen Stand mit selbstgemachten Marmeladen, Essig und Ölen sowie Likören. Bratwurst und Pommes stillen den Feier-Hunger, für Live-Musik sorgen Daniele Puccia und Band.

Am Samstagabend: Gospels, Wein und Party

Viel Musik und das an gleich beiden Tagen des Wochenendes erklingt in Sudberg: Beim 25. Sommerfest des MGV Sängerhain geht es am Samstag ab 16 Uhr los, für 19 Uhr haben die „Gospelsisters“ aus Haßlinghausen ihr Kommen angesagt. Am Sonntag geht es ab 11 Uhr auf der Festwiese hinter dem „Odenwaldhaus“ weiter: Ab 12 Uhr werden die Gastgeber vom Sängerhain gemeinsam mit Cäcilia Barmen für Unterhaltung sorgen. Die jungen Besucher kommen ebenso auf ihre Kosten wie kulinarisch auch einiges in Sudberg geboten wird.

Zur Weinprobe lädt hingegen am Samstag ab 17 Uhr das Traditionslokal „Gelper Hof“. Zu Gast ist dann wieder das Weingut Müller aus Ockenheim in Rheinhessen, verköstigt werden können zum Teil DLG-prämierte Weine. Zur „Neutralisation“ werden Häppchen gereicht, die Teilnahme kostet pro Person 15,90 Euro. Um eine Voranmeldung unter der Rufnummer 0202 40 13 46 wird gebeten.

Urlaubsstimmung wie auf Mallorca gibt es am Samstagabend zudem im „Schluffenkino“: Bei der großen „Summerfeeling“-Party ist ab 20 Uhr Uli Marx zu Gast, der mit seinem Party-Hit „Flaschengeist“ den Cronenbergern einheizen wird. Cocktails und Sangria dürfen natürlich ebenso nicht fehlen. Zwischen 20 und 21 Uhr ist übrigens Happy-Hour an der Berghauser Straße 60, Karten gibt es für alle ab 18 Jahren zum Preis von 5 Euro an der Abendkasse.

Am Sonntag: Lauschiges Hüttenfest am idyllischen NaturFreundehaus

Den Sommerfest-Marathon beschließen wird an diesem Wochenende das „Hüttenfest“, zu dem die NaturFreunde Cronenberg am Sonntag ab 11 Uhr einladen. Musikalisch werden der Cronenberger Männerchor und das Bayer-Akkordeon-Orchester dabei sein, für Unterhaltungsmusik sorgt ab 15 Uhr zudem „Florian.“ Weiterer Höhepunkt ist die große Tombola, zudem gibt es Reibekuchen, Kartoffelsalat, Leckeres vom Grill, hausgemachten Kuchen und vieles mehr.

Übrigens: Zum „Hüttenfest“ wird zwischen der Bushaltestelle an der Berghauser Straße und dem Festplatz am Greuel ein Pendelverkehr eingerichtet.