Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.09.2015, 10.34 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Auf geht’s! Cronenberger Kirmes geht heute los

Artikelfoto

Klein, aber bevölkert: Sonst alljährlich Anfang September zieht die traditionelle Cronenberger Kirmes die Dörper in Scharen in die Kemmannstraße. | Foto: CW-Archiv

Ab dem heutigen Samstag, 12. September 2015, wird die Kemmannstraße wieder zur Kirmes-Meile: Bis zum 15. September laden die Wuppertaler
Schausteller in dem Abschnitt zwischen der Lindenallee und der Straße Zum Tal zur traditionellen „Dörper Kermes“ ein.

Vier Tage lang laden nun wieder Backfisch, Entenangeln, Autoscooter, Verlosung & Co. zu einem vergnüglichen Abstecher auf die Kemmannstraße ein. Wie gewohnt wird sich „halb Cronenberg“ dabei am Montag zwischen Karussell und Scooter treffen, um bei Bier und Backfisch zu feiern. Am Schluss-Dienstag indes lohnt besonders ein Kirmes-Besuch mit Anhang – dann ist Familien-Tag zu vergünstigten Fahrpreisen.

Übrigens: Wegen der Cronenberger Kirmes müssen Autofahrer und Bus-Nutzer ein paar Umwege in Kauf nehmen. Der Kirmes-Bereich der Kemmannstraße zwischen Lindenallee und Zum Tal bleibt natürlich bis zum 16. September, 12 Uhr, für den Durchgangsverkehr geperrt.

Foto: Archiv