Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

30.09.2015, 13.30 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

BHC-Bürgerpicken in Vonkeln: Kandidaten statt Kinder…

Artikelfoto

BHC-Chef Jochen Plate (3.v.l.) konnte nur ein Kind beim Bürgerpicken auf der Pickbahn „Grüne Eiche“ begrüßen – das „süße“ Präsent war dem Nachwuchs-Picker damit sicher…

… so ließe sich ein Fazit des Bürgerpickens, zu welchem der Bürgerverein Hahnerberg-Cronenfeld (BHC) am 19. September 2015 einlud, formulieren. Immerhin blieb’s trocken, aber bei dennoch wenig spätsommerlichem Wetter kam nur ein Kind zur Vonkelner Pickbahn „Grüne Eiche“, um beim Kinderpicken des BHC mitzumachen.

Dafür aber schauten gleich beide Kandidaten der Oberbürgermeister-Stichwahl vorbei: Amtsinhaber Peter Jung (CDU) und sein SPD-Herausforderer Andreas Mucke, der nach der gerade gewonnen Wahl im Oktober auf Jung folgen wird, nutzten das Bürgerpicken, um ihre Visitenkarten beim neuen Bürgervereinsvorsitzenden Jochen Plate und den Mitgliedern abzugeben. Während Peter Jung sich bereits im Wahlkampf mit seinem Amtsvorgänger, dem zwischenzeitlich verstorbenen Dr. Hans Kremendahl, selbst im Picken versucht hatte, war das altbergische Spiel für Andreas Mucke Neuland. Auch wenn Mucke bei seinen ersten „Pick-Gehversuchen“ keinen der Holzpinne traf, gute „Haltungsnoten“ verdiente sich der künftige OB allemal…

Und auch der eine oder andere weitere Gast nutzte im Rahmen des Bürgerpickens die Gelegenheit, die Wurfhölzer einmal selbst fliegen zu lassen – unisono lautete die Erkenntnis: „Das ist gar nicht so einfach“ – Picken will halt gelernt sein… Bei einem Fass Freibier, welches der BHC spendierte, sowie Gegrilltem und Kuchen bot das Bürgerpicken zudem die Möglichkeit, die Bürgervereins-Vertreter kennenzulernen und mit ihnen ganz ungezwungen ins Gespräch zu kommen.

Die nächste Chance dazu ist übrigens bereits in Kürze: Am 5. Oktober lädt der BHC um 19 Uhr zum ersten Stammtisch ins Vereinslokal „Kaisertreff“ an der Hahnerberger Straße 260 ein. Themenvorschläge dazu können auch per E-Mail an info@hahnerberg-cronenfeld.de gemacht werden. Mehr Infos zum Bürgerverein gibt’s auf der aktuell im Aufbau befindlichen Internet-Seite unter www.hahnerberg-cronenfeld.de.