Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.10.2015, 13.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Morgendlicher Unfall: Schwerverletzte auf der Berghauser Straße

Artikelfoto

Einen schweren Verkehrsunfall gab es am frühen Montagmorgen, 5. Oktober 2015, auf der Berghauser Straße. Eine Fahrerin war dort mit ihrem Ford gegen 6.20 Uhr in Richtung Sudberg unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit zwei am Straßenrand geparkten Volkswagen kollidierte.

Die 35-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde durch Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Unfallfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand circa 9.000 Euro Sachschaden.