Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.10.2015, 11.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Verlosung: 2×2 Karten für den Musical-Dampfer „Anything goes“

Artikelfoto

Dieses Szenenfoto beweist: Im neuen TiC-Musical „Anything goes“ ist jede Menge Schwung drin. -Foto: Martin Mazur

„Alles geht“ derzeit im TiC-Theater, zumindest auf der Musical-Bühne. Die Story des Musicals „Anything goes“, das bereits im Jahre 1934 seine Uraufführung erlebte, ist ebenso schräg wie komisch: Billy will die Heirat seiner Liebe Hope mit Lord Evelyn Oakleigh verhindern und schmuggelt sich als Top-Verbrecher Nummer 2 „Schlangenauge“ aufs Schiff. Ex-Freundin Reno Sweeney wiederum will zunächst Billy an Land ziehen, hilft ihm dann aber dabei, den Lord zu kompromittieren.

Der Käpt’n derweil lässt nach den Staatsfeinden Nr. 2 und 13, „Moonface“ Martin, fahnden, feiert sie dann in Ermangelung anderer Promis als VIPs, um sie nach Billys Enttarnung wieder verhaften zu lassen. Als Chinesen verkleidet brechen Billy und der Möchtegern-Staatsfeind „Moonface“ aus, um Lord Oakleigh erneut von Hope abzubringen: Gemeinsam mit der als schwangeren Lotusblume verkleideten Reno jubeln sie dem Lord schließlich eine Vaterschaft unter.

Nicht zuletzt hat Börsenmakler Elisha Whitney ein Auge auf Hopes Mutter Evangeline Harcourt geworfen. Das bunte Gemisch an Bord, das die Wellen gehörig über die Reling schlagen lässt, komplettieren ein echter Reverend, die männermordende Blondine Erma, die auch dem Publikum kräftig einheizt, und schließlich ein FBI-Agent.

„Das TiC hat eine feine Nase für Gesangstalente“, stellten wir in unserem Premieren-Bericht im Mai 2015 fest – und daran halten wir natürlich fest. Karten für das rasante Musical im TiC-Atelier Unterkirchen gibt es natürlich auf der Theater-Homepage unter www.tic-thater.de sowie an der Ticket-Hotline 02 02-47 22 11.

Für die Online-Leser der CW hat das TiC-Theater netterweise 2×2 Freikarten für die Aufführung der Revue am kommenden Freitag, 23. Oktober 2015, um 20 Uhr im TiC-Atelier Unterkirchen spendiert. Diese Karten werden unter allen Teilnehmern verlost, die sich bis Freitag, 23. Oktober 2015, um 11.59 Uhr per E-Mail an verlosung @ cronenberger-woche.de melden. Bitte geben Sie neben komplettem Name und Anschrift unbedingt eine Telefonnummer an, unter der wir Sie im Gewinnfall am Freitagnachmittag kontaktieren können. Viel Glück!