Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.10.2015, 17.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Willkommen in Cronenberg: Das „La Piazza“ stärkte die Helfer

Artikelfoto

„Wenn wir hören, dass wir etwas tun können, dann helfen wir sehr gerne“, begründeten Helen Hagelstein und Simone Fiore (re.) sowie Achille Fiore (Foto, li.) ihre kulinarische Unterstützung für „Willkommen in Cronenberg“: „Das ist uns eine Herzensangelegenheit.“

Wärmendes in kleinen Kleidergrößen wird aktuell besonders in der Kleiderhalle von „Willkommen in Cronenberg“ benötigt (die CW berichtete). Warmes im XXL-Format erhielten derweil die ehrenamtlichen Helfer von „Willkommen in Cronenberg“ in den letzten beiden Wochen: Das „La Piazza“ unterstützte die Aktivisten in der Kleiderhalle des Dörper Bündnisses für Flüchtlinge täglich mit leckerer Riesenpizza zur mittäglichen Stärkung – helfen macht schließlich auch hungrig!

Und die kulinarische Unterstützung traf bei den Kleiderhalle-Aktivisten voll ins Schwarze: Nachdem „Policks Backstube“ die Helfer in den ersten Wochen täglich mit Kuchen und Teilchen versorgt hatte, waren die Kulinaria-Spenden der beliebten Ristorante-Bar-Pizzeria von der Hauptstraße 140a eine willkommene Abwechslung. Wie die Kleiderhalle-Mitkoordinatorinnen Tanja Fuchs (Foto 2.v.l.) und Susanne Weinberg (mi.) versicherten, trafen die Pizza-Spenden zudem auch geschmacklich voll den Nerv der Helfer.

Zumal die Fiores täglich eine andere XXL-Pizza spendierten: „So war es täglich eine neue Überraschung, die Deckel der Pizzakartons zu lüften“, dankten Tanja Fuchs und Susanne Weinberg für die Unterstützung der Dörper Ristorante-Pizzeria. Zugleich benannten die beiden Kleiderhalle-Aktivistinnen ihre „La-Piazza“-Favoriten: Susanne Weinberg zeigte sich von der vegetarischen Pizza „ganz begeistert“, und „ich liebe die frische Funghi“, schwärmte Tanja Fuchs.

Wer ebenfalls seinen Pizza-Favoriten herausfinden möchte, Reservierungen nimmt das „La Piazza“ unter Telefon 0202 89 79 250 entgegen oder Sie schauen einfach direkt an der Hauptstraße 140a vorbei.