Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

01.01.2016, 17.45 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unsere Rückschau aufs alte Jahr: Die CW-Chronik 2015

Artikelfoto

Gestern haben sich viele um diese Uhrzeit so langsam warmgefeiert für den Jahreswechsel, heute ist für manchen Erholung von den „Feier-Strapazen“ der Silvester-Nacht angesagt. Nun, da die Abendstunden des erste Tages des neuen Jahres anbrechen, ist vielleicht etwas Zeit da, um noch einmal zurückzuschauen – wir legen Ihnen, liebe Leser, dazu natürlich auch unsere CW-Chronik 2015 ans Herz.

Darin lassen wir vieles von dem Revue passieren, was im inzwischen alten Jahr so alles vom Sudberg bis in die Südstadt passiert ist. Alles haben wir leider auch diesmal nicht unterbringen können, es hätten wieder weit mehr als die 40 prall gefüllten Seiten werden können. Aber auch mit denen haben Sie hoffentlich eine Lektüre zur Hand, die Sie gerne durchblättern, wenn Sie am heutigen Neujahrstag und am kommenden Wochenende etwas zur Ruhe kommen können…

Wir haben alle Jahre wieder einiges an Arbeit in die CW-Chronik gesteckt, unser besonderer Dank gilt jedoch einmal mehr den Chronik-Inserenten – ohne ihre Unterstützung wäre der Jahresrückblick nicht möglich gewesen. Wir bitten Sie daher, diese bei Ihren nächsten Einkäufen & Co. besonders zu berücksichtigen!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen noch einmal alles Gute für 2016 – und bleiben Sie uns gewogen! Übrigens: Die erste CW-Ausgabe 2016 wird am morgigen 2. Januar 2016 im Briefkasten liegen – bis dahin, Ihre Cronenberger Woche