Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.01.2016, 17.41 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Fünf Einbrüche zum Jahreswechsel im CW-Land

Artikelfoto

Nicht schön begann das neue Jahr für 19 Wohnungs- beziehungsweise Hauseigentümer im Bergischen Städtedreieck – sie hatten allesamt ungebetenen Besuch von Einbrechern. So versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Mühlenberg einzusteigen. Da hier der Alarm auslöste, verschwanden die Täter aber ohne in die Räumlichkeiten eingedrungen zu sein.

Zudem registrierte die Polizei einen Einbruch in eine Wohnung in der Ravensberger Straße. In einem anderen Haus in dieser Straße in der oberen Südstadt blieb es ebenso bei dem Versuch wie auch in einem Mehrfamilienhaus am Mastweg. Hier versuchten die Täter in eine Wohnung einzusteigen, die Sicherungen an der Wohnungstür hielten den Hebelversuchen jedoch stand.

Vom 30. auf den  31. Dezember 2015 wurde aus einer Garage an der Hauptstraße überdies ein rotes Conway-Fahrrad im Wert von circa 600 Euro entwendet. Hinweise zu allen Einbrüchen beziehungsweise Versuchen sind an die Polizei unter Telefon 0202 284-0 (Präsidium) oder 0202 247 13 90 (Cronenberg) erbeten.

Kostenfreie Beratungen zum Thema Einbruchsschutz können bei der Polizei unter der Rufnummer 0202 284-1801 vereinbart werden.