Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

01.06.2016, 13.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Cronenberger Straße: Junge Fahrradfahrerin schwer verletzt

Artikelfoto

Eine junge Fahrradfahrerin wurde am gestrigen Dienstagmorgen, 31. Mai 2016, bei einem Unfall auf der Cronenberger Straße schwer verletzt. Gegen 7.40 Uhr wollte die 16-Jährige mit ihrem Fahrrad die Cronenberger Straße in Richtung Jung-Stilling-Weg überqueren.

Ein 33-Jähriger, der auf der „Crone“ mit seinem BMW bergwärts in Richtung Hahnerberg unterwegs war, stieg zwar „in die Bremsen“, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 16-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Wuppertalerin zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Der Sachschaden lag nach Polizeiangaben bei circa 2.400 Euro.