Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.06.2016, 11.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Am Wochenende: Es wird „feste“ gefeiert im CW-Land

Artikelfoto

Beim alljährlich Feuerwehrfest an der Kemmannstraße kommen kleine und große Besucher gleichermaßen auf ihre Kosten. -Foto: Archiv

Als „Feuerwehr zum Anfassen“ präsentiert sich am heutigen Samstag, 4. Juni 2016, wieder die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg (FFC). Ab 14 Uhr steigt an der Kemmannstraße 45 das alljährliche Feuerwehrfest. Eine Fahrzeugausstellung und Showübungen locken ebenso wie eine große Tombola, ein Kreativ-Stand und eine Hüpfburg für Kinder – Fahrten mit dem „Feuerwehr-Taxi“ oder „Lösch-Übungen“ an der Spritzwand dürfen ab 14 Uhr natürlich im Angebor für die kleinen Besucher auch nicht fehlen.

Am Abend wird die Stimmung dann „brenzlig“: Die Live-Band „Die Alten Schweden“ wird den Platz vor dem Löschhaus ab 19 Uhr in eine Party-Meile verwandeln. Fürs leibliche Wohl ist den Fest-Tag über von Kuchen bis Gegrilltem, von Kaffee bis Bier und Bowle am längsten Tresen Wuppertals bestens gesorgt.

Umweltfest in der Südstadt

Von Ponyreiten und Fossilien über Schminken und Basteln bis hin zu Greifvögeln und einem Hubsteiger – viel zu erleben gibt es ebenfalls ab 14 Uhr in der und rund um die Station Natur und Umwelt (StNU). An der Jägerhofstraße 229 findet bis 18 Uhr das inzwischen 13. Umweltfest statt.

Wegen des begrenzten Parkraums werden Besucher gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder den Parkplatz bei Delphi zu nutzen. Von dort aus wird ein kostenloser Bus-Shuttle-Service der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) angeboten.

Geburtstag im Supagolf-Länd

Seinen 42. Geburtstag feiert „Supaknut“ am heutigen Samstag natürlich im Supagolf-Länd auf Küllenhahn. Jede Menge Spiele sowie Bier, Essen und Musik werden zu Ehren des Erfinders des „Vollplaybacktheaters“, des Kronkork-Kriech-Watchings, von Aslak und natürlich auch von Supagolf aufgeboten.

Bei „Schlag den Supaknut“ kann man in vielen klassischen Disziplinen wie Sackhüpfen, Topfschlagen, Schnick-Schnack-Schnuck, Eierlaufen, Dreibein- und Schubkarrenrennen sowie Schokoladenwettessen mit dem Geburtstagskind spielen. Los geht es am Jung-Stilling-Weg 70 um 11 Uhr.

Sonntag: DTK-Fest am Tag des Hundes

Die Cronenberger Sektion im Deutschen Teckel-Klub (DTK) schließlich feiert am morgigen Tag des Hundes, dem 5. Juni, ihr diesjähriges Sommerfest. Ab 11 Uhr dürfen sich alle Besucher und ihre Vierbeiner dabei am Gründerhammer 3 im Morsbachtal auf ein buntes Programm für Mensch und Hund freuen. Zudem darf an einem Trödelstand auf die Jagd nach „Alt und Neu“ gegangen werden. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.