Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.06.2016, 13.25 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ortsmitte: Generationswechsel bei „Blumen Koch“

Artikelfoto

So ganz werden die Dörper auf Margot Koch auch zukünftig nicht verzichten müssen: „Ich werde meinen Sohn solange ich es kann unterstützen“, erklärte Koch gegenüber der CW.

Marcel Koch ist seit vergangener Woche der neue Inhaber des gleichnamigen Floristikfachgeschäfts an der Hauptstraße 59. Er tritt damit die Nachfolge seiner Mutter Margot an, die das Geschäft seit dem Tod ihres Mannes und Firmengründers, Bernd Koch, führte.

Dieser eröffnete am 1. April 1973 im heutigen Binderaum sein erstes Ladenlokal. Ein Freund aus der „Muschelbar“ hatte ihm den Tipp gegeben – gesagt, getan, auch wenn einige Cronenberger in Anspielung auf Kochs vorherige Tätigkeit  der Meinung waren: „Dem Bierkutscher geben wir höchstens ein halbes Jahr.“ Sie irrten, im Laufe der Zeit erweiterte Bernd Koch sein Geschäft erst um die Löf, später kam dann das 350 Quadratmeter große Außengelände hinzu.

Einer der Höhepunkte, an die sich Margot und Marcel Koch gerne zurückerinnern, war das 30-jährige Firmenjubiläum im Jahre 2003. Gleichzeitg feierte man die Geschäftserweiterung durch die Übernahme der Räumlichkeiten des benachbarten ehemaligen „Amboss-Stübchens“. Mit der Geschäftsübergabe heute liegt Margot Koch eines sehr am Herzen: „Mit der Dankbarkeit für Ihre langjährige Treue verbinde ich den Wunsch, dass Sie, liebe Kunden, meinem Sohn als Nachfolger und unserem Hause auch weiterhin Ihr Vertrauen schenken mögen.“

Für die Kunden von Blumen Koch wird sich durch den Stabwechsel nichts Gravierendes ändern – Marcel Koch will am bewährten Firmenkonzept festhalten: „Ich fühle mich der Familientradition verbunden und werde das Geschäft in diesem Sinne weiterführen.“ Dazu zählt natürlich auch die Adventssausstellung, bei der sich alljährlich viele Cronenberger mit Adventsschmuck ausstatten. Neben Blumen, Pflanzen und reichlich Zubehör hat sich das Floristikfachgeschäft im Herzen des Dorfs aber auch mit seiner kreativen und stilvollen Trauer- und Hochzeitsfloristik einen Namen gemacht.

Telefonisch ereicht man Blumen Koch an der Hauptstraße 59 unter der Rufnummer 0202 47 52 79. Die Öffnungszeiten sind immer montags bis freitags von 7 bis 18.30 Uhr, samstags von 7 bis 14 Uhr und sonntags von 9 bis 12.30 Uhr. Mehr Infos auch online unter www.blumenkoch-cronenberg.de