Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.06.2016, 09.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Nur ein Fahrstreifen: Wartung im Tunnel Burgholz

Artikelfoto

Weil der Landesbetrieb Straßenbau NRW seit dem gestrigen Montag, 27. Juni 2016, erneut Wartungsarbeiten im Tunnel Burgholz durchführt, müssen Autofahrer hier mit Einschränkungen rechnen.

Gestern und am heutigen Dienstag wird dabei zunächst in der Tunnelröhre in Fahrtrichtung Sonnborn gearbeitet. Noch bis 17 Uhr steht hier und heute nur einer von zwei Fahrstreifen im Burgholztunnel zur Verfügung. Am morgigen Mittwoch sowie am Donnerstag ist dann die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Ronsdorf dran.

Hier steht dann jeweils von 8 bis 15.30 Uhr in dem L418-Tunnel ebenfalls nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.