Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.08.2016, 15.03 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Feuerwehr: Firmenroboter geriet in Brand

Artikelfoto

Zu einem Maschinenbrand in einer Firma an der Hahnerberger Straße musste die Feuerwehr am Mittwochnachmittag, 3. August 2016, ausrücken: Gegen 17 Uhr war in einem Gewerbebetrieb ein Polierroboter in Brand geraten.

Nachdem Mitarbeiter der Firma das Feuer zunächst mit Feuerlöschern unter Kontrolle gehalten hatten, konnten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg den Brand schnell mit einem Strahlrohr löschen. Da die Fertigungshalle durch das Feuer verraucht wurde, mussten die Einsatzkräfte während der Löscharbeiten Atemschutzgeräte aufziehen.

Durch Hitzeeinwirkung des Feuers verformten sich Teile der Entlüftungseinrichtung der betroffenen Firma, sodass diese mit Wasser gekühlt werden mussten. Messungen der Feuerwehr ergaben, dass zu keiner Zeit erhöhte Schadstoffkonzentrationen feststellbar waren.