Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.08.2016, 12.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

WSV-Brot: Policks Backstube unterstützt Mini-Kicker

Artikelfoto

Dass gesundes Brot „Körner“ für erfolgreiche Sportler liefern kann, ist weitläufig bekannt. Bei Policks Backstube geht man jedoch noch einen Schritt weiter und fördert ab sofort Nachwuchsfußballer auch anderweitig: Pünktlich zum Saisonstart in der Regionalliga gibt es seit einigen Tagen bereits eine neue Brot-Kreation in den Regalen des offiziellen Netzwerk-Partners des Wuppertaler SV: Das WSV-Brot ist auch in der Filiale an der Hauptstraße erhältlich – beim Kauf unterstützt Policks Backstube mit 0,10 Euro die Jugendabteilung des WSV.

„Das neue regionale Konzept des WSV passt zu unseren lokalen Wertvorstellungen“, erklärt Bäckermeister Dirk Polick. „Mit unseren Fachgeschäften sind wir in den Stadteilen mitten im Leben, direkt bei Fans und Unterstützern. Es freut mich also, dass wir so die Nachwuchsgewinnung und den Spaß an der Gemeinschaft direkt aus Wuppertal fördern können.“ Mit gerösteten Leinsamen saftig gebacken und mit eiweißhaltigem Sojaschrot bringt das neue WSV-Brot des Cronenberger Handwerkbäckers die richtige Energie für den Tag – und es schmeckt natürlich auch richtig gut…