Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.08.2016, 15.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Erste Hausaufgabe: Mitmachen beim CW-Schultüten-Wettbewerb!

Artikelfoto

Als eine der ersten Kinder gaben Mia (re.) und Nora ihre Tüten in der CW-Geschäftsstelle ab. Wobei: Nora kam in der vergangenen Woche bereits in die dritte Klasse – mit ihrer kleinen Geschwistertüte unterstützt sie vielmehr ihre Schwester beim CW-Schultüten-Wettbewerb 2016. Aber klar, dass dann auch der Preis geteilt wird, falls es Mia aufs Treppchen schaffen sollte…

Während für viele Schüler die Sommerferien noch ganz gut etwas länger hätten gehen können, begrüßten einige Kinder im CW-Land den Start ins neue Schuljahr in der letzten Woche mit einem „Hurra“: 370 Kinder im CW-Land kamen in die Schule – nun sind sie groß und endlich auch Schulkinder.

Der große Tag wurde vielfach mit einer prallvollen „Zuckertüte“ versüßt. Nachdem die mittlerweile sicherlich geleert ist, steckt die CW wieder etwas rein: Alle Jahre wieder zum Schulanfang rufen wir zum Mitmachen beim CW-Schultüten-Wettbewerb auf. Und so geht’s: Kommt mit euren geleerten Schultüten zur CW-Geschäftsstelle in der Kemmannstraße 6, liebe Erstklässler. Bis zum 9. September 2016 nehmen wir eure kreativen Einschulungs-Trophäen entgegen.

Vom 12. bis zum 30. September kann dann abgestimmt werden. Jeder ist in den drei Wochen eingeladen, sich seine drei Favoriten unter den hoffentlich wieder vielen Schultüten im CW-Schaufenster auszugucken und für sie seine Stimmen abzugeben. Bei unserem alljährlichen Wettbewerb läuft’s übrigens anders als bei „normalen“ Wahlen – nicht nur Mama & Papa, Oma & Opa dürfen abstimmen, auch alle Kinder im CW-Land sind aufgerufen, bei der Wahl der Schultüte 2016 ihre Kreuzchen zu machen.

Und noch etwas ist anders bei der CW-Wahl: Alle Teilnehmer werden fürs Mitmachen mit Preisen belohnt, kein Kind geht leer aus. Allerdings dürfen sich die drei ABC-Schützen auf dem Treppchen über schöne Extra-Belohnungen freuen, schon jetzt sei verraten: Es lohnt sich…!

Hier also eure erste Hausaufgabe, liebe Erstklässler: Kommt bei uns vorbei, bringt uns eure Schultüte und macht mit bei unserem Wettbewerb zum Schulanfang – wir sehen uns also bis spätestens zum 9. September!