Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.08.2016, 10.06 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wachsame Anwohner: Polizei fasst „Automarder“-Duo

Artikelfoto

Der Aufmerksamkeit von Anwohnern ist es zu verdanken, dass am gestrigen Dienstag, 30. August 29016, in der oberen Südstadt zwei „Automarder“ gefasst werden konnten. Gegen 16 Uhr beobachteten die Zeugen, wie sich zwei Männer an der Jägerhofstraße verdächtig an einem geparkten Auto zu schaffen machten.

Als die Unbekannten bemerkten, dass sie im Visier der Anwohner waren, gaben sie Fersengeld. Dank der guten Beschreibung konnten die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei das Duo jedoch kurze Zeit später in der Nähe aufgreifen. Bei der Überprüfung der Männer stellte sich heraus, dass sowohl der 28-Jährige wie auch der 43-Jährige polizeibekannt sind.

Das Automarder“-Duo wurde zunächst vorläufig festgenommen, sie erwartet nun eine Strafanzeige.