Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

22.09.2016, 16.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

60 Jahre Firma Mutzberg: Einer für (fast) alles im Tal

Artikelfoto

Dirk und Markus Mutzberg mit ihren Ehefrauen und Kindern sowie natürlich Senior Karl-Heinz Mutzberg bilden den Familienbetrieb.

„Eine für (fast) alles“ – so könnte man die Firma Mutzberg beschreiben: Möchten Sie Ihren vier Wänden mit Farbe und/oder Tapete einen frischen Anstrich verpassen? Mutzberg macht’s. Benötigt Ihr Designer-Sofa oder der geerbte Antik-Stuhl von der Oma ein neues Polster? Mutzberg kann’s. Möchten Sie Ihre  Fenster und Türen mit Insektenschutz und/oder Plissees versehen? Mutzberg macht auch das.

Suchen Sie für Ihren Wintergarten oder die Terrasse nach dem perfekten Sonnenschutz? Mutzberg hat sie. Sollen Ihre Böden einen neuen Belag erhalten? Ob Teppichböden, Laminat, Parkett oder Vinylböden – Mutzberg hat alles im Programm. Halten Sie Ausschau nach Gardinen und Dekostoffen in exklusiven Designs und allen erdenklichen Farben? Auch hier sind Sie bei Mutzberg richtig. Oder suchen Sie nach einem Experten, der vorbeikommt und Ihre Gardinen fachgerecht abhängt, wäscht und wieder anbringt – der Rund-um-Gardinen-Waschservice von Mutzberg macht auch das möglich.

Es ließe sich noch einiges mehr aufzählen, was Dirk und Markus Mutzberg im Programm haben – die Experten für Raumausstattung und Innenausbau sind (fast) Alles-könner, in Wuppertal gibt es wohl kaum einen zweiten Fachbetrieb mit einem derart breiten Spektrum. Bestes Beispiel dafür ist die Werkstatt der Firma an der Franzenstraße 14a: Als Dirk und Markus Mutzberg das Gebäude in der Nordstadt 1985 übernahmen, war es heruntergekommen.

Senior schaut vom Küllenhahn gerne mal vorbei

Wer heute das Gebäude ansteuert, um sich in den Ausstellungsräumen beraten zu lassen oder einen Blick in die hauseigene Polster-Werkstatt und die Näherei zu werfen, betritt ein Schmuckstück – der eigene Firmensitz ist die beste Visitenkarte der Mutzbergs. Gelernt ist ja auch gelernt: Dirk und Markus Mutzberg verfügen beide über den Meisterbrief als Innenausstatter, in dem sechs Mitarbeiter zählenden Familienbetrieb packen auch die Ehefrauen und Kinder mit an – entsprechend ist bei den Mutzbergs auch für Sorgfalt und familiären Service gesorgt.

Nur Senior Karl-Heinz Mutzberg, der die Firma mit seiner Ehefrau Gerda vor genau 60 Jahren in Elberfeld begründete, ist nicht mehr im Alltagsgeschäft dabei. Mit seinen 88 Jahren schaut der Küllenhahner aber immer noch gerne in der Franzenstraße rein. Bei einem Kaffee freut sich Karl-Heinz Mutzberg, dass seine beiden Söhne den Betrieb seit 1990 zu einer der ers-ten Adressen in Innenausbau und Raumausstattung in Wuppertal geformt haben.

Persönlicher Service und maßgeschneiderte Lösungen

Geheimnis des Erfolgs und Garant dafür, dass die Firma Mutzberg das 60-jährige Bestehen feiern kann, ist neben der Breite des Programms und der Qualität der Gewerke der gelebte Service-Gedanke: Ob Markisen, Plissees oder Insektenschutzgitter und Dekostoffe – alles das gibt’s sicher auch in großen (Möbel-)Zentren und vieles im Internet. Beispiel Insektenschutz – ein großes Thema, auch weil die Zahl der Allergiker zunimmt: Im Baumarkt-Regal wird man dazu fündig, aber auch glücklich?

Dirk und Markus Mutzberg kommen ins Haus und beraten persönlich, bieten maßgeschneiderte Lösungen auch dann, wenn’s knifflig wird und nicht nach „08/15“ sein kann oder darf, und zwar mit Pollenschutz von der Lichtschacht-Abdeckung bis zum Schiebesys-tem für die Terrassentür – das bieten der Discounter und das Netz nicht. „Dafür sind wir ja Handwerker“, unterstreichen Dirk und Markus Mutzberg ihren Service-Gedanken – schön, dass es sowas noch gibt!

„Und was können wir für Sie tun“, so lautet der Mutzberg-Slogan – wer ein Anliegen in Sachen Raumausstattung und/oder Innenausbau hat, erreicht die sympathischen Profis unter Telefon 0202 31 48 64 oder auch im Internet unter www.mutzberg.de.