Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.10.2016, 16.47 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kemmannstraße: Erneut Sperrung wegen Gas-Baustelle

Artikelfoto

Rund drei Monate konnte man von der Lindenallee wieder in die Kemmannstraße einbiegen, nun wird der Einmündungsbereich erneut zur Baustelle: Ab dem morgigen Donnerstag, 6. Oktober 2016, erneuern die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) in der Kemmannstraße zwischen der Lindenallee und der Feuerwache Gasleitungen.

Die Kemmannstraße wird im Baustellenbereich gesperrt. Von der Straße „Zum Tal“ bis zur Baustelle kann die Kemmannstraße aber  als Sackgasse befahren werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Stadtwerke veranschlagen die Dauer der Bauarbeiten auf etwa acht Wochen.