Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

10.10.2016, 13.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Trickdiebe gaben sich als Kontrolleure aus

Artikelfoto

Opfer von Trickdieben wurde in der ersten Oktober-Woche 2016 eine Seniorin vom Mastweg: Am Dienstag, 4. Oktober 2016, klingelten gegen 16.15 Uhr zwei Unbekannte an der Tür der 80-Jährigen. Das Duo gab sich als Mitarbeiter der Vermieterfirma LEG aus und bat um Zutritt zu der Wohnung, um die Steckdosen kontrollieren zu können.

Nachdem die beiden Trickdiebe wieder gegangen waren, stellte die Seniorin fest, dass ihr eine Schatulle mit Schmuck gestohlen worden war. Der Beschreibung nach waren die beiden Männer zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und ordentlich gekleidet. Die Trickdiebe hatten dunkle Haare und sprachen akzentfrei.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02 02-2 47 13 90 (Cronenberg) oder 02 02-2 84-0 (Präsidium) entgegen.