Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.11.2016, 09.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Küllenhahner Advent: Kränze, Klöppeln & Co. bei Blumen Balewski

Artikelfoto

Das urige Blumengeschäft von Gudrun Balewski (li.) ist auch diesmal wieder einer der Schauplätze des Küllenhahner Advents.

Wenn Totensonntag vorbei ist, dann beginnt bei Blumen Balewski traditionell die Adventsausstellung. Gudrun Balewski und ihre Mitarbeiterinnen stecken, arrangieren, binden und kreieren – seit Montag können die Besucher in die Winter-Wunder-Weihnachtswelt an der Küllenhahner Straße 225 eintauchen – und auch im Rahmen des 12. Küllenhahner Advents am heutigen 26. November 2016.

Überall in dem urigen Blumengeschäft leuchten Kerzen und flackern Lichter, glänzen Kugeln und duften Tannenzweige. Hier fällt der Blick auf einen wunderschönen Adventskranz im klassischen Rot-Grün, dort stehen trendige Kreationen im schicken Weiß-Silber, in Gold oder auch cremefarben, da fallen Kränze, Gestecke und Sträuße mit Zapfen, Holzsternen, Beeren und Früchten sowie Gefilztem ins Auge, während daneben festliche Kreationen mit batteriebetrieben LED-Lichterketten leuchten – ob für Nostalgiker, schick-modern oder auch die natürliche Weihnacht, die Adventsausstellung bei Blumen Balewski hält etwas für jeden Geschmack bereit.

Alles für die Adventszeit und noch einiges mehr

Und auch für jeden Geldbeutel: Ein adventliches Sträußchen mit den in Handarbeit erstellten Wachsrosen und neuerdings auch in Wachs getauchten Hortensien-Blüten gibt’s bei Blumen Balewski bereits ab 5 Euro – für wenig Geld bereiten die festlich-floralen Hingucker die gesamte Adventszeit hindurch Freude. Aber das ist längst nicht alles, was die Balewski-Adventsschau auch beim morgigen Küllenhahner Advent bietet: Kerzen, Kugeln und Figürchen, Servietten, Zweige, die stimmungsvollen Weihnachtskarten sowie Büchlein der Künstlerin Ulrike Beyer und, und, und – wer noch auf der Pirsch nach dem einen oder anderen fürs stimmungsvolle Zuhause ist, sollte beim Küllenhahner Adventsbummel auf jeden Fall bei Blumen Balewski reinschauen.

Zumal die Winter-Wunder-Weihnachtswelt noch einiges mehr bereit hält: An den Ständen mit Mode & Accessoires von Stylox, mit den handgefertigten Miniaturkrippen von Caras Arcana, die ebenso allesamt Unikate sind wie die Klöppelarbeiten von Uschi Schartner, findet sich bestimmt auch das eine oder andere Schöne für die Adventszeit, den Nikolausstiefel oder zum Fest. Blumen Balewski hat am heutigen Adventssamstag bereits ab 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, wer’s nicht schafft, kann die Adventsschau auch am morgigen Sonntag von 10.30 Uhr bis 15 Uhr besuchen.

Mehr Infos gibt es auch im Internet unter der Adresse www.blumen-balewski.de sowie unter Telefon 0202 40 04 76.