Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.12.2016, 09.51 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Einbruchsversuch: Alarmanlage schlug Täter in die Flucht

Artikelfoto

Symbolbild Einbruch - Foto: Jochen Tack

Unter den insgesamt acht Einbrüchen beziehungsweise Einbruchsversuchen, welche die Polizei seit dem gestrigen Donmnerstag, 1. Dezember 2016, im gesamten bergischen Städtedreieck aufnahm, war auch das CW-Land einmal der Tatort.

Gegen 2.40 Uhr in der Nacht versuchten Unbekannte in eine Firma an der Korzerter Straße einzusteigen. Als sie dabei einen Alarm auslösten, ergriffen der oder die Täter die Flucht. Hinweise zu dem gescheiterten Einbruch sind an die Polizei-Dienststelle Cronenberg unter Telefon 0202 247 13 90 oder an das Präsidium unter 0202 284-0 erbeten.

Unter der Überschrift „Riegel vor!“ rät die Polizei dazu, mögliche Schwachstellen des eigenen Hauses oder der Wohnung gegen Einbruch zu sichern. Bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle im Präsidium lässt sich ein kostenfreier Termin unter Telefon 0202 284-18 01 vereinbaren.