Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.12.2016, 10.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ob so oder anders: Einen schönen zweiten Advent!

Artikelfoto

Die Sonne strahlt am heutigen Vormittag des 4. Dezember vom blauen Himmel, da grüßen wir Sie mit einer glänzenden Impression von der angestrahlten Reformierten Kirche zum zweiten Advent. Der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein (CHBV) sorgt zusammen mit den Sponsoren Metzgerei Kaufmann, Manfred Herrmann und Elektro Klärner dafür, dass die Dörper Zwiebelturm-Kirche allabendlich glänzt – und zwar nicht nur in der Vorweihnachtszeit.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie im Laufe dieses zweiten Adventssonntages das Sonnenlicht und den abendlichen Lichterglanz genießen können – vielleicht ja auch in oder an der Reformierten Kirche: Denn um 16 Uhr gibt der Posaunenchor Cronenberg hier sein alljährliches Weihnachtskonzert. Wenn Sie noch kurz entschlossen einsteigen und musikalisch mit im „Polarexpress zum Mont Blanc“ reisen möchten, bekommen Sie Karten noch ab 15.30 Uhr an der Konzertkasse.

Und um 21.30 Uhr beginnt aus der Laterne der Reformierten Kirche das Turmsingen zum zweiten Advent. Zuhörer sind herzlich am Fuße der Kirche willkommen, den Klängen „vom Himmel hoch“ zu lauschen – und diesen abendlichen Anblick auf das Dörper Wahrzeichen zu genießen. Ob so oder anders, Ihnen allen einen schönen zweiten Advent!