Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.01.2017, 13.21 Uhr   |   Odette Karbach   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Pia & Florian Kötter: Am Ball und im Leben ein Paar

Artikelfoto

Pia und Florian Kötter nach ihrer Heirat auf der Treppe des Rathauses Barmen mit ihrer Hochzeitsgesellschaft.

Der Körperlänge nach könnten Pia Neutzer und Florian Kötter kaum unterschiedlicher sein, in der Herzensfrage sind sie aber voll auf Augenhöhe: Nach acht gemeinsamen Jahren gab die gebürtige Cronenbergerin ihrem Verlobten Florian im Dezember das Ja-Wort.

Die frisch gebackene Frau Kötter verbindet auch die Liebe zum Fußball mit ihrem Ehemann: Als Schiedsrichter sind Pia und Florian Kötter seit Jahren über das Bergische hinaus bekannt. Nicht deshalb aber ließen sie sich vom bekennenden WSV-Fan und Oberbürgermeister Andreas Mucke höchstpersönlich im Barmer Rathaus trauen – weil Florian Kötter Mitarbeiter seines Büros ist, übernahm der Oberbürgermeister gerne die Leitung der Trauung und lotste das Brautpaar in den Ehe-Hafen.

Neben zahlreichen Freunden und Verwandten war übrigens auch Bärbel Vitt mit von der Partie – Pia Kötter ist eine Nichte der Vorsitzenden der Cronenberger Turngemeinde (CTG).  In der „zweiten Halbzeit“ ging’s übrigens per Oldtimer raus aufs Land: Auf „Gut Höhne“ stieg die Hochzeitsfeier des Ehepaares Kötter – ob diese in die Verlängerung ging, ist nicht bekannt…