Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.03.2017, 17.02 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Musikschule Kuberka: Konzert und Rabatt zum Jubiläum

Artikelfoto

Christoph Kuberka feiert den 22. Geburtstag seiner Musikschule – mit Musik, natürlich! -Foto: privat

Am 1. April 1995 eröffnete Christoph Kuberka seine Musikschule in Cronenberg – auf nunmehr 22 Jahre voller musikalischer Begegnungen mit Schülern jeglichen Alters kann „der Meister“ daher nun zurückblicken. Inzwischen an der Hauptstraße 88 ansässig (ebenfalls eine „Schnapszahl“), hat Kuberka sein Betätigungsfeld erheblich ausgeweitet und organisiert bei der „Kultur im Kontor“ Events mannigfaltiger kultureller Couleur.

Zu dem „Schnapszahl“-Jubiläum wird natürlich gefeiert! Und womit? Mit Musik, natürlich! Am morgigen Samstag, 1. April 2017, steigt in QBs Musik-Café ein Blues-Konzert der Extraklase: Unter der Überschrift „Poor Howard Stith feat. Greyhound George & Andy Grünert“ kommt der US-Gitarrist „Poor Howard“ Stith um 20 Uhr an die Hauptstraße 88, um den Blues zu spielen.

Poor Howard“ gilt als Meister der zwölfsaitigen Gitarre. Begleitet wird er von Greyhound George an der Slidegitarre und Andy Grünert auf der Harmonica. Der Eintritt kostet 8 Euro Mindestverzehr ( 7 Euro im Vorverkauf), Karten sind unter www.wuppertal-live.de erhältlich. Hutspenden für die Künstler sind ausdrücklich erwünscht!

Anlässlich des Konzertes zum „‚Schnapszahl“-Jubiläum spendiert Christoph Kuberka übrigens nicht nur jedem Gast einen Gratis-Schnaps. Zum 22. Geburtstag seiner Musikschule bietet „der Meister“ im gesamten April auch einen Jubiläumsrabatt von 22 Prozent auf die regulären Preise bei Anmeldung zu allen Kursen. Weitere Infos online unter www.musikschule-kuberka.de.