19.04.2017, 13.17 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Morsbachtalstraße: Mit Pkw gegen Hauswand geprallt

Artikelfoto

Alkohol war möglicherweise der Hintergrund des Unfalls, zu dem es am Abend des gestrigen Dienstag, 18. April 2017, auf der Morsbachtalstraße kam. Gegen 20.20 Uhr verlor ein 30-Jähriger hier in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen VW Golf.

Der Mann kam nach rechts von der Fahrbahn ab, riss mit seinem Fahrzeug zunächst einen Metallzaun nieder und prallte schließlich gegen eine Hausfassade. Da die Einsatzkräfte der Polizei während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Golf-Fahrer feststellten, wurde dem 30-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.