Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.05.2017, 13.56 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Abbiegeunfall: Quad-Fahrer schwer verletzt

Artikelfoto

Zu einem schweren Unfall kam es am frühen Morgen des heutigen Dienstag, 9. Mai 2017, im Bereich der Einmündung Kleinenhammerweg auf der Hastener Straße. Ein 45-jähriger Quad-Fahrer aus Remscheid wollte hier gegen 5.40 Uhr nach links in den Kleinenhammerweg abbiegen.

Dabei wurde er vom entgegenkommenden DaimlerChrysler eines 55-jährigen Wuppertalers erfasst. Der Quad-Fahrer stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den 45-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Sowohl das Quad wie auch der DaimlerChrysler waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf über 30.000 Euro.