Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.05.2017, 12.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Südstadt: Zeugen stellen Handtaschen-Räuberin

Artikelfoto

Zwei couragierten Passanten ist es zu verdanken, das gestern Nachmittag, 18. Mai 2017, eine Räuberin in der Südstadt gefasst werden konnte. Gegen 15.35 Uhr hatte die 21-jährige Täterin einer 44-jährigen Frau auf der Straße Oberer Grifflenberg die Handtasche entrissen.

Anschließend machte sich die junge Räuberin über die Markgrafenstraße aus dem Staub, in der Reichsgrafenstraß gelang es jedoch zwei Männern (25 und 26 Jahre alt), die Straftäterin zu stellen und festzuhalten bis die Polizei eintraf. Bei der Überprüfung der 21-Jährigen stellte sich heraus, dass sie bereits polizeibekannt ist.

Die Räuberin erwartet nun eine Strafanzeige und weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei.