Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.06.2017, 17.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Cronenberger SC: Drei weitere Neuzugänge vorgestellt

Artikelfoto

CSC-Sportdirektor Dustin Hähner mit Benjamin Christ (re.) und Daniel Schäfer. -Foto: Odette Karbach

Fußball-Oberligist Cronenberger SC (CSC) hat nach seinen Zugängen zuvor (die CW berichtete) drei weitere Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz wurde zunächst mit Daniel Schäfer ein junger Torwart sowie mit Benjamin Christ ein weiterer Neu-Stürmer vorgestellt.

Der 20-jährige Keeper Schäfer kommt vom Landesligisten SC Velbert an die Hauptstraße und wird beim CSC unter die Fittiche von Torwart-Trainer Dirk Zimmermann genommen, der die Verpflichtung eingestielt hatte. Mit Benjamin Christ kommt indes ein erfahrener Spieler auf die Südhöhe: Der 28-Jährige ist gehörlos und war Toptorjäger des GTSV Essen. Bevor Christ das grün-weiße Trikot überstreift, wird er aber zunächst das Adler-Dress anziehen.

Der 28-Jährige steht im Kader der deutschen Gehörlosen-Nationalmannschaft bei der Gehörlosen-Olympiade (Deaflympics), die vom 18. bis  30. Juli 2017 in der Türkei stattfindet. Zudem unterschrieb Biniamu-Herve Diankanu beim Sportclub. Der 19-Jährige Wuppertaler spielte bisher in der Innenverteidigung des Landesligisten VfL Benrath. CSC-Trainer Peter Radojewski hat nun vor allem noch das Trikot mit der Rückennummer 10 zu vergeben…