Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.07.2017, 10.10 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Küllenhahn: Seniorin verscheucht Einbrecherinnen

Artikelfoto

Eine Küllenhahnerin verhinderte am gestrigen Dienstag, 11. Juli 2017, womöglich einen Einbruch in ihr Eigenheim an der Kaisereiche. Gegen 11.40 Uhr ertappte die 77-Jährige zwei Frauen, welche die nicht verriegelte Tür zur Terrasse ihres Hauses aufgeschoben hatten. Als die Seniorin die beiden Unbekannten ansprach, erwiderte das Duo kurz, sich in der Adresse geirrt zu haben, bevor es dann Fersengeld gab.

Der Beschreibung nach sollen die beiden mutmaßlichen Einbrecherinnen etwa 20 Jahre alt gewesen sein, ein südländisches Erscheinungsbild gehabt und gebrochen Deutsch gesprochen haben. Ihre langen dunklen Haare trugen sie jeweils zusammengesteckt. Hinweise zu dem Vorfall sind an die Polizei unter Telefon 0202 247 13 90 (Cronenberg) oder unter 0202 284-0 (Präsidium) erbeten.