Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

27.09.2017, 17.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Veronica Ferres: „Promi-Alarm“ im Kinderhospiz Burgholz

Artikelfoto

Schauspiel-Star Veronica Ferres (2.v.r.) mit Kerstin Wülfing, Gerhard Metzger (re.) und Dr. Martin Hamburger vor dem Kinderhospiz Burgholz. -Foto: Meinhard Koke

„Promi-Alarm“ an der Kaisereiche: Schauspiel-Star Veronica Ferres besuchte am heutigen Mittwochnachmittag, 27. September 2017, das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz. Die gebürtige Solingerin, deren neuester Film „Unter deutschen Betten“ seit letzter Woche in den Kinos läuft, ist Schirmfrau des Küllenhahner Hospizes. Nachdem sie bereits auf der Baustelle und zur Eröffnung vorbeischaute, war die heutige Besichtigung bereits Ferres’ dritter Besuch auf Küllenhahn.

Bevor sich die beliebte Schauspielerin das Haus zeigen ließ und auch mit den Gästen sprach, begrüßte sie Diakoniedirektor Dr. Martin Hamburger, Gerhard Metzger, stellvertretender Caritas-Vorstandsvorsitzender, sowie Kinderhospiz-Geschäftsführerin Kerstin Wülfing mit einer schönen Nachricht: Bei ihrer Teilnahme an der XXL-Ausgabe von „Hirschhausens Quiz des Menschen“ wird Veronica Ferres ihren Gewinn dem Küllenhahner Kinderhospiz zugute kommen lassen.

Da bleibt für das Haus an der Kaisereiche zu hoffen, dass sie am 28. Oktober mit ihrem Quizpartner Rolando Villazón ein erfolgreiches Duo bildet…