Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.11.2017, 13.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Friedrichs Bauelemente: Messe-Spende für Altenheim-Förderverein

Artikelfoto

Thomas Friedrichs sowie Mitarbeiterin Alexandra Schied bei der Spendenübergabe an Fördervereins-Chef Dieter Peters (mi.) -Foto: Meinhard Koke

Wie berichtet, lud Friedrichs Bauelemente Mitte September zu einer ungewöhnlichen Messe ein: Bei einem zweitägigen Oktoberfest konnte man sich bei dem Dörper Experten nicht nur in Sachen Fenster, Haustüren, Markisen oder auch Wintergärten informieren. An der Solinger Straße 26 konnten es sich die Besucher mit Schmankerln des Kult-Imbisses „Klaus kocht“ auch zugleich deftig-köstlich gut gehen lassen.

Die Getränke gingen dabei gegen eine Spende „aufs Haus“, und somit hatte im Nachgang auch Dieter Peters Grund zur Freude: Aus den Händen von Thomas Friedrichs sowie Mitarbeiterin Alexandra Schied nahm der Vorsitzende des Fördervereins des Städtischen Altenheimes Cronenberg ein Spendenschwein mit 500 Euro in Empfang. Rund 250 Euro hatten die Besucher an den beiden Messe-Tagen in das pinkfarbene Schweinchen gesteckt, Thomas Friedrichs legte noch einmal die gleiche Summe drauf, sodass sich Dieter Peters doppelt freuen konnte.

Mit der Friedrichs-Spende soll ein spielerisch-musikalischer Bewegungs-Kurs für die Senioren von der Herichhauser Straße finanziert werden. Auch wenn die Messe vorüber ist, kann man sich natürlich auch weiter an der Solinger Straße 26 informieren. Die ständige Ausstellung von Friedrichs Bauelemente hat Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Mehr Infos auch unter Telefon 0202 283 20 90 und online unter www.friedrichsbauelemente.de.