13.11.2017, 10.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: L74 nach Unfall in Fahrtrichtung Sonnborn gesperrt

Artikelfoto

Wegen eines Unfalls ist die Landesstraße 74 ist am heutigen Montagmorgen, 13. November 2017, bereits seit etwa 8 Uhr in Fahrtrichtung Sonnborn gesperrt. Wie Polizei-Sprecher Stefan Weiand auf CW-Nachfrage berichtete, ist es im Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Am Jacobsberg und Sonnborn zu einem Zusammenstoß eines Lkw mit zwei Pkw gekommen.

Nach ersten Informationen vom Unfallort wurden dabei wohl zwei Personen dabei verletzt, zum Glück offenbar nicht schwer. Wegen der Unfallaufnahme und des Abtransportes der Fahrzeuge war gerade eben (10.30 Uhr) noch nicht abzusehen, wann die Landesstraße wieder freigegeben werden kann.

Da es zudem am heutigen Vormittag zu einem Unfall auf der Straße Wahlert kam, über die der Verkehr von der L74 abgeleitet wurde, war das Verkehrschaos in dem Bereich zeitweise komplett.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.