Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.11.2017, 10.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wochenend-Einbrüche: Keiner im Dorf, drei in der Südstadt

Artikelfoto

Insgesamt 17 Einbrüche beziehungsweise Einbruchversuche registrierte die Polizei im Laufe des vergangenen Wochenendes allein in Wuppertal und Solingen. Während Cronenberg diesmal offenbar vor Einbrüchen verschont blieb, war allein die Südstadt aber gleich dreimal der Tatort.

So drangen Unbekannte unter anderem am vergangenen Freitag, 17. November 2017, gegen 10.15 Uhr in eine Wohnung an der Belle-Alliance-Straße ein. Am folgenden Samstag war dann ein Mehrfamilienhaus an der oberen Jägerhofstraße das Ziel von Einbrechern: Gegen 11.20 Uhr versuchten Unbekannte hier ein Fenster einer Wohnung zu öffnen. Das gelang jedoch nicht, sodass sich die Unbekannten wieder aus dem Staub machten.

Mehr Erfolg hatten der oder die Täter im Funkloch: Hier gelang es Einbrechern zwischen 17 und 22 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzusteigen. Hinweise zu allen Vorfällen sind an die Polizei unter Telefon 0202 247 13 90 (Dienststelle Cronenberg) oder unter 0202 284-0 (Präsidium) erbeten.