Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.11.2017, 13.22 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

2. Dezember: Bürgerverein & CW laden zum Küllenhahner Advent

Artikelfoto

Einer der Schauplätze des 13. Küllenhahner Advents wird Blumen Balewski sein: Gudrun Balewski (2.v.li.) und ihr Team laden wieder zur Adventsausstellung ein – mit Blumen, Gestecken, Kränzen und vielem mehr für eine schöne Vorweihnachtszeit. -Foto: Meinhard Koke

Noch sieben Mal schlafen, dann ist es so weit: Am Samstag, 2. Dezember 2017, laden der Bürgerverein Küllenhahn und die CW zum Küllenhahner Advent ein. Auch die „verflixte“ 13te Auflage des vorweihnachtlichen Fests wird wieder vier Schauplätze haben.

Entlang des erstmals gesperrten Festabschnitts der Küllenhahner Straße laden Blumen Balewski ab 14 Uhr zur Adventsausstellung sowie Hüttemann Bedachungen und „Stoffe in der Fabrik“ zu Kunsthandwerker-Märkten ein. Von Karten bis Klöppeln, von Gebackenem bis Geschnitztem – bei dem kunterbunt-kreativen Angebot ist sicher auch die eine oder andere Präsent-Idee für den Adventskalender, den Nikolausstrumpf oder auch den Gabentisch dabei!

Auf dem Hof vor der Pandelschen Fabrik schlägt eines der Kulinaria-Herzen des Adventsmarktes: Kuchen, frische Waffeln sowie Adventswürstchen und natürlich heißer Glühwein nach Lions-Rezept sowie Kakao und Punsch laden hier zu einer stärkenden Verschnaufpause beim Bummel entlang der Adventsmeile ein. In der rustikalen Hüttemann-Halle wird es derweil wieder deftige Adventssuppen, „himmlische“ Likörchen und natürlich zum Anstoßen auch wieder den Weinstand des Bürgervereins geben.

Um 18.30 Uhr lädt der Bürgerverein einmal mehr zum „Küllenhahner Rudeldudel“: Im Schatten des großen Adventsbaumes stimmt Gudrun Ditgens dann weihnachtliche Lieder an – Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht! Im Anschluss dann steigt das spektakuläre Finale: Um 19.30 Uhr läutet Schmitz Pyrotechnik mit dem CW-Höhenfeuerwerk das Ende des Küllenhahner Advents ein – Zeit für einen „Glühwein danach“ wird aber sicher noch sein.

Bürgerverein und CW sowie Blumen Balewski, Hüttemann Bedachungen und Britta Pandel-Rood freuen sich, Sie am 2. Dezember ab 14 Uhr auf der Adventsmeile begrüßen zu dürfen!