Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.12.2017, 09.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Küllenhahner Advent: #Heimelige #Adventsschau bei Balewski

Artikelfoto

Gudrun Balewski (li.) und ihre Mitarbeiterinnen von Blumen Balewski garantieren dafür, dass von „A“ wie Adventskranz bis „Z“ wie Zapfen die florale Seite der Vorweihnachtszeit beim Küllenhahner Advent alles andere als zu kurz kommt – eben #AllesFürDenSchönenAdvent… -Foto: Meinhard Koke

Wer kurz vor dem ersten Advent auf der Suche nach einem Kranz oder einem festlichen Gesteck beziehungsweise Blumenstrauß ist, auch der ist beim 13. Küllenhahner Advent bestens aufgehoben: Im Rahmen des Festes lädt Blumen Balewski wieder zu seiner Adventsausstellung ein. Wer den urigen Laden der Küllenhahner Blumen-Fee kennt, weiß: Auf der Suche nach etwas Blumigem oder auch Deko-Zubehör und adventlichen Accescoires für die Vorweihnachtszeit wird man an der Küllenhahner Straße 225 fündig.

Mit einem Begriff aus der Internet-Welt erklärt: Die Adventsausstellung von Gudrun Balewski ließe sich mit vielen, vielen „Hashtags“ verschlagworten. Von #Adventskranz, #Blautanne, #Kiefernzapfen und #Kerzen über #Kugeln, #Sterne, #Christrosen und #Wachshortensien sowie #Wachsrosen bis hin zu #Weihnachtskarten, #Engelhaar, #Gestecke und #Christsterne sowie #Weihnachtsmänner – die Auswahl der Adventsausstellung bei Blumen Balewski ist so breit, dass sie im Internet mit einer Vielzahl von Hashtag-Stichwörtern markiert werden würde.

Alle lassen sich nicht aufführen, genannt sein müssen aber #Schals und #Pullis, denn bei Blumen Balewski werden auch Mode & Accessoires von Stylox zu haben sein. Zudem ließe sich das #Genähtes verwenden, Ursula Hoff wird schließlich wieder mit ihren schönen selbstgenähten Kissen, Figuren & Co. dabei sein. Auch das #Klöppeln darf nicht fehlen: Uschi Schartner wird man live dabei über die Schulter schauen können, wie sie filigrane Baumanhänger, Untersetzer oder Deckchen klöppelt.

Damit noch nicht genug der Hashtags: #Freude, #muckelig, #Gemütlichkeit, #heimelig oder auch #nettesTeam und #guteLaune dürfen zu der Balewski-Ausstellung auch nicht fehlen – bei Gudrun Balewski und ihrem Team lässt sich nicht nur Schönes für den Advent kaufen, bei Blumen Balewski selbst ist es auch richtig schön adventlich. Und zudem bietet hier auch der #garnichtTeuer einen Treffer: Ein adventliches Sträußchen mit den in Handarbeit erstellten Wachsrosen oder den in Wachs getauchten Hortensien-Blüten gibt’s bei Blumen Balewski bereits ab 5 Euro.

Ach übrigens: Zu #Öffnungszeiten würde man im Netz finden, dass Blumen Balewski im Rahmen des morgigen Küllenhahner Advents von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet hat. Wer unter dem Stichwort #IchKannNichtAmKüllenhahnerAdvent sucht, erfährt dass die Adventsschau auch am Sonntag von 10.30 Uhr bis 15 Uhr geöffnet hat. Keine Hashtags, aber umso mehr Infos gibt es unter www.blumen-balewski.de.