04.12.2017, 09.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Ab heute: Teil- und Voll-Sperrungen im Burgholztunnel

Artikelfoto

In dieser Woche werden im L418-Tunnel Burgholz turnusgemäßige Wartungsarbeiten durchgeführt. Infolgedessen kommt es in beiden Tunnel-Röhren zu Sperrungen. Am heutigen Montag, 4. Dezember 2017, und am morgigen Dienstag ist zunächst die Tunnelröhre in Richtung Düsseldorf an der Reihe: Jeweils von 9 bis 17 Uhr steht hier nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Am Mittwoch und Donnerstag ist dann die Gegenrichtung nach Cronenberg/Ronsdorf dran – auch hier wird in den genannten Zeiten jeweils nur ein Fahrstreifen nutzbar sein. Zum Abschluss der Wartungsarbeiten lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW  den Burgholztunnel in der Nacht zum Donnerstag zwischen 22 und 2 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll sperren.

Umleitungen über den Kiesbergtunnel und die Cronenberger Straße werden mit Roten Punkten ausgeschildert. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen werden über B229/B7 umgeleitet.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.