06.12.2017, 21.56 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

1 Kommentar

Einbruch am Wilhelmring: Polizei-Fahndung mit Großaufgebot

Artikelfoto

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften am Boden und sogar per Hubschrauber aus der Luft fahndet die Polizei am heutigen Abend, 6. Dezember 2017, im Bereich Wilhelmring/Hahnerberg nach Einbrechern.

Nachdem sich hier bereits in den vergangenen Wochen die Vorfälle häuften (die CW berichtete mehrfach), kam es heute Abend in dem Hahnerberger Bereich offenbar zu weiteren Einbrüchen. Das war am Abend auf CW-Nachfrage bei der Polizei zu erfahren. Mit einem massiven Aufgebot wird noch immer nach den Tätern gesucht, die Fahndung per Hubschrauber wurde nach Polizei-Angaben allerdings zwischenzeitlich ohne Erfolg abgebrochen.

In den umliegenden Straßen im Bereich der Hahnerberger Siedlung soll die Suche allerdings fortgesetzt werden. Mehr Infos zu dem Polizei-Einsatz in der nächsten gedruckten Ausgabe der CW am kommenden Freitag.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

  1. muttis Liebling
    07.12.2017, 09:16 Uhr   |   Direktlink

    Laut unserem Polizeisprecher gibt es doch keine ,oder nur sehr wenige Einbrüche? Vertan , oder wird wie immer geschummelt mit den Zahlen?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.