07.12.2017, 09.59 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Radarkontrollen: Die Blitzer bis zum zweiten Advent

Artikelfoto

Zumal Kälte und Schnee angekündigt sind, aber auch weil die Tempohüter täglich Radarkontrollen angekündigt haben, sollten Autofahrer auf dem Weg ins zweite Advents-Wochenende nicht zu viel Gas geben – andernfalls könnte es ein Knöllchen geben.

Wo überall bis zum Sonntag mit Blitzern zu rechnen ist, zeigt wie immer die nachfolgende Übersicht – die Kontrollstellen in Cronenberg beziehungsweise der Südstadt sind hier wie gewohnt schwarz hervorgehoben. Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt ins Wochenende!

Donnerstag, 07.12.2017

Polizei:
Wuppertal, Am Jagdhaus; Wuppertal, Westfalenweg; Wuppertal, Hauptstraße; Wuppertal, Westkotter Straße.

Stadt Wuppertal:
Weinberg, Rudolfstraße, Uellendahler Straße, Hainstraße, Am Elisabethheim, Nevigeser Straße, Hahnenfurth, Düsseldorfer Straße, Bahnstraße, In den Birken, In der Beek, Varresbecker Straße, Scheidtstraße, Am Kraftwerk, Goldlackstraße, Neuenhofer Straße, Hahnerberger Straße, Schmitteborn, Blombacher Bach, Rauental, Am Buchenloh, Jesinghauser Straße, Westkotter Straße.

Freitag, 08.12.2017

Polizei:
Remscheid, Lenneper Straße; Remscheid, Am Eichholz; Wuppertal, Am Kraftwerk; Wuppertal, Erbschlöer Straße.

Stadt Wuppertal:
Siegelberg, Steinhauser Straße, Windfoche, Breslauer Straße, Löhrerlen, Wittener Straße, Kurfürstenstraße, Rehsiepenstraße, Lüttringhauser Straße, Schulweg, Kemmannstraße, Hastener Straße, Lessingstraße, Corneliusstraße, Goethestraße, Kirschbaumstraße, Funckstraße, Kruppstraße, Rödiger Straße, Oberdörnen, Unterdörnen, Liebigstraße, Schönebecker Straße, Carnaper Straße.

Samstag, 09.12.2017

Polizei:
Solingen, Mangenberger Straße

Stadt Wuppertal:
keine Kontrollen

Sonntag, 10.12.2017

Polizei:
keine Kontrollen

Stadt Wuppertal:
Düsseldorfer Str., Nevigeser Str., Fr.-Engels-Allee, Höfen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.