Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

07.12.2017, 13.10 Uhr   |   Juri Lietz   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Stimmung im Zentrum: „Show-Chor-Taler“ feierten Zehnjähriges

Artikelfoto

Die Show-Chor-Taler bei ihrem Jubiläumskonzert im vollen Zewntrum Emmaus. -Foto: Juri Lietz

Für ein ausverkauftes „Zentrum Emmaus“ sorgten die „Show-Chor-Taler“: Die 16 Sänger feierten ihr zehnjähriges Bestehen, zum Jubiläum war der Name selbstredend Programm. Eine kurzweilige Show mit flotten, humorvollen bis romantischen Liedern begeisterte die vielen Zuschauer im Gemeindezentrum an der Hauptstraße.

Angeführt von Chorleiter Ferdinand Junghänel wurde eine große musikalische Bandbreite abgedeckt; von Udo Jürgens über Bon Jovi bis hin zu Stefan Raabs „Wadehadedudeda“ war für jeden Geschmack etwas dabei. In kurzen Dialogen zwischen den Liedern wurde zudem die Geschichte eines Klassentreffens erzählt.

Heidi Röder, zweite Vorsitzende der „Show-Chor-Taler“, blieb bei ihrem Rückblick auf zehn Chor-Jahre vor allem der Auftritt im Musical „Starlight Express“ unvergessen, den der Chor einst gewann. Mit ihren Mitstreitern möchte Röder gerne weitere Jubiläen feiern – Verstärkung ist also stets willkommen.

Mehr Infos zum Chor gibt es online unter www.show-chor-taler.de