Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.01.2018, 17.26 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Frohes Neues! „Policks Backstube“ zieht ins leere Kaufhaus

Artikelfoto

Auf der einen Seite zu, schräg gegenüber auf – Dirk Polick möchte seinen Umzug in das ehemalige Kaufhaus Buß im Hintergrund Ende April nahtlos gestalten. -Foto: Meinhard Koke

„Es macht mich traurig, in das leere Buß-Geschäft zu schauen“, postete eine Cronenbergerin kurz vor dem Jahreswechsel im sozialen Netzwerk Facebook. Leer wird das ehemalige Dörper Kaufhaus noch eine Weile bleiben, traurig muss die Cronenbergerin aber nicht länger sein. Denn 2018 lässt sich gut an für die Ortsmitte, eine Nachfolgenutzung für die Geschäftsräumlichkeiten ist bereits gefunden: Dirk Polick wechselt mit seinem Cronenberger Bäckerei-Café die Straßenseite und zieht an der Hauptstraße 25-27 ein.

Auf den letzten Metern 2017 hat Dirk Polick den Mietvertrag für das gerade erst frei gewordene Ex-Kaufhaus unterschrieben. In den kommenden Wochen geht es nun zunächst an die Entkernung der rund 520 Quadratmeter, Ende April – so der Zeitplan von Dirk Polick – soll „Policks Backstube“ in dem ehemaligen Kaufhaus Neueröffnung feiern. Rund 95 Jahre nach der Gründung des Cronenberger Unternehmens durch seinen Großvater Otto-August von den Steinen wechselt Dirk Polick damit nicht nur die Straßenseite, der Unternehmer bricht zugleich auch ein Stück weit zu neuen Ufern auf. Denn die Cronenberger Filiale wird die größte der insgesamt zwölf Bäckereien von „Policks Backstube“ sein.

Größer, mit Außenbereich, Lounge-Ecke sowie Veranstaltungsraum

Die Umstellung von rund 70 Quadratmeter bisher auf über 500 Quadratmeter wird aber nicht nur viel mehr Platz für die Gäste und das künftige Backstube-Team mit sich bringen, das sich auf 22 Mitarbeiter nahezu verdoppeln wird. Das Mehr an Möglichkeiten will Dirk Polick auch zu einer Erweiterung seines Angebotes nutzen: Am Feinkonzept wird zwar noch geschliffen, klar ist aber schon, dass sich die Gäste in der künftigen Großfiliale von „Policks Backstube“ auf mehr süße und deftige Schmankerl von Teilchen und Torten bis hin zu belegten Brötchen und warmen Snacks freuen dürfen.

Dabei wird „Policks Backstube 2018“ mit einem Ambiente aufwarten, das noch mehr Lust auf eine Einkehr machen soll: An den Tischen im Innenbereich soll es bergisch-rustikal zugehen, dazu setzt Dirk Polick auf gemütliche Extras wie eine Kaminecke oder auch einen Lounge-Bereich mit Sofas und Sesseln, in denen man noch bequemer eine Auszeit nehmen und auch mit einem Bierchen oder Glas Wein anstoßen kann. Überdies will der 58-Jährige links vom bisherigen Kaufhaus-Eingang einen Außenbereich mit etwa 40 Plätzen schaffen, der bei Bedarf durch mobile Glaswände vor Regen oder Schnee geschützt werden kann.

Wie ein Kaffeehaus: Neues Bäckerei-Café soll auch Kultur-Ort werden

Damit noch nicht genug: Im hinteren Bereich des zukünftigen Bäckerei-Cafés soll ein separater Raum für bis zu 45 Personen entstehen, der Platz für geschlossene Familienfeiern oder Veranstaltungen bieten und sich mit einer entsprechenden Technik-Ausstattung zum Beispiel auch für Firmentagungen anbieten wird. Überhaupt möchte Dirk Polick seine künftige Großfiliale mit mehr Leben füllen: Ob kleinere Konzerte, Aufführungen, Ausstellungen oder Lesungen, die neue Cronenberger Backstube von Policks soll auch ein kultureller Treffpunkt werden – eben wie ein Wiener Kaffeehaus. Gespräche mit dem TiC-Theater oder der Bergischen Musikschule laufen bereits.

„Ich bin für alles offen“, freut sich Dirk Polick auch auf weitere Anregungen und Interessenten: „Ich hoffe, dass unsere neue Cronenberger Filiale auch einen Entwicklungsschub für die Ortsmitte mit sich bringt.“ Sicher sei mit Investition und Konzept auch ein Risiko verbunden, „aber ich bin mir sicher, dass die Dörper mitziehen werden“, zeigt sich der Dörper Unternehmer zuversichtlich: „Ich glaube an die Cronenberger.“

Dass er damit richtig liegt, ist Dirk Polick zu wünschen – und der Ortsmitte ebenso…! Mehr Infos zu „Policks Backstube“ gibt es im Internet unter policks-backstube.de.