Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

17.01.2018, 12.58 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Cronenhof“: Dritter Einbruch in Dörper Hörgeräte-Geschäft

Artikelfoto

Kaum hatten wir vermeldet, dass es keinen Wochenend-Einbruch im Dorf gab, da machten sich Einbrecher schon ans Werk: In der Nacht von Montag auf den gestrigen Dienstag, 16. Januar 2018, stiegen Unbekannte in ein Geschäft im „Cronenhof“ an der Kemmannstraße ein.

Wieder war ein dortiges Geschäft für Hörgeräte betroffen – nach Taten im August und November 2017 (die CW berichtete) wurde der Laden nunmehr bereits zum dritten Mal innerhalb eines halben Jahres von Einbrechern heimgesucht. Erneut kamen die Täter über die Rückseite des Gebäudes, anders als in den Fällen zuvor schlugen sie diesmal aber nicht ein Fenster, sondern eine Terrassentür ein. Im Inneren des Geschäfts stießen der oder die Täter auf den Schlüssel zur Ladenkasse und entwendeten daraus wenige hundert Euro Bargeld.

Hinweise zu dem neuerlichen Geschäftseinbruch sind an die Polizei unter Telefon 0202 2 47 13 90 (Cronenberg) oder unter 0202 284-0 (Präsidium) erbeten.