Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.01.2018, 13.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Weihnachtsschwimmen: Küllenhahn löst das Sieger-Ticket neu

Artikelfoto

Holten sich den Wolfgang-Glasl-Pokal zurück: die Schwimmer der Grundschule Küllenhahn. -Foto: privat

„Same procedure as every year…“ hieß es nicht nur wieder am Silvester-Tag beim TV-Dauerbrenner „Dinner for one“. Auch beim traditionellen Weihnachtsschwimmen der Cronenberger Grundschulen war alles wie gehabt: Alle vier Dörper Schulen traten im Gartenhallenbad Cronenberg an. Am Ende löste die Grundschule Küllenhahn ihr „Sieger-Ticket“ neu: Nachdem die Grundschule Rottsieper Höhe im Jahr zuvor den Küllenhahn-Nimbus durchbrochen hatte (die CW berichtete), holten die „Küllis“ den Pokal 2017 zurück an die Küllenhahner Straße.

Dabei schwammen die Altersgenossen der drei weiteren Dörper Schulen so dicht wie selten zuvor im Küllenhahner Kielwasser: Mit nur einem Punkt Vorsprung konnten die Küllenhahner den „Rottis“ den Gesamtsieg wieder entreißen. Und auch den Wolfgang-Glasl-Gedächtnispokal erschwammen sich die „Küllis“: In der Zeit von 14.55 Minuten schlugen die Küllenhahner in der 28×25-Meter-Staffel sieben Sekunden vor der Rottsieper Höhe an und holten den Wanderpokal, der an den Begründer des Grundschul-Wettbewerbs, Wolfgang Glasl, erinnert, zurück.

Dessen Witwe Almut Glasl kam auch diesmal zum Weihnachtsschwimmen ins Gartenhallenbad und sah, wie die Grundschule Hermann-Herberts in der Pokalstaffel Dritte wurde und die Schwimmer vom Hütterbusch als Vierte anschlugen. Während Küllenhahn auch in der 8×25-Meter-Lichterstaffel als Erste anschlugen, hatte in der 8×25-Meter-Matratzenstaffel Vorjahressieger Rottsieper Höhe die Nase vorn. In der Gesamtabrechnung schwamm die Dohrer Grundschule auf Platz 3, die Grundschule Hütterbusch belegte Platz 4.

Dank Gartenhallenbad-Leiter Ralf Wehling und seinem Team ging aber keine der Mannschaften mit leeren Händen wieder nach Hause: Am Ausgang des Dörper Hallenbades hatte wieder der Nikolaus Position bezogen und bescherte jedes Kind mit einem leckeren Weckmann…