13.02.2018, 10.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Radarkontrollen: Hier blitzt es an den tollen Rest-Tagen

Artikelfoto

Woche für Woche messen Polizei und städtisches Ordnungsamt an ausgewählten Straßen die gefahrenen Geschwindigkeiten - "Tempo runter!", heißt also die Devise!

Damit Sie sich kein „blaues Tempo-Auge“ holen, sollten Sie natürlich auch am heutigen Veilchen-Dienstag, 13. Februar 2018, im Limit fahren – nachdem sie am gestrigen Rosenmontag „frei“ gemacht haben, „liegen“ die Tempohüter von Polizei und Stadt nämlich ab heute wieder täglich „auf der Lauer“.

Wo im Einzelnen an den restlichen „tollen Tagen“ mit Blitzern gerechnet werden muss, steht in der nachfolgenden Übersicht – die Kontrollstellen im CW-Land sind dabei wie immer schwarz hevorgehoben. Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt!

Dienstag, 13.02.2018

Polizei:
Remscheid, Lüttringhauser Straße; Remscheid, Am Bahnhof; Wuppertal, Rudolfstraße; Wuppertal, Samoastraße.

Stadt Wuppertal:
Paul-Humburg-Straße, Sedanstraße, Höfen, Bromberger Straße, Löhrerlen, Linderhauser Straße, Südstraße, Briller Straße, Bundesallee, Mirker Straße, Wiesenstraße, Hansastraße, Schulweg, Kemmannstraße, Hastener Straße, Lönsstraße, Wettiner Straße, Obere Lichtenplatzer Straße, Brucher Straße, Gräfrather Straße, Höhe, Bayreuther Straße, Düsseldorfer Straße, Varresbecker Straße.

Mittwoch, 14.02.2018

Polizei:
Wuppertal, Düsseldorfer Straße; Wuppertal, Geranienstraße; Wuppertal, Ibacher Mühle; Wuppertal, Vohwinkler Straße.

Stadt Wuppertal:
Unterdörnen, Oberdörnen, Rudolfstraße, Vogelsangstraße, Westfalenweg, Nevigeser Straße, Berliner Straße, Kreuzstraße, Dahler Straße, Klingelholl, Westkotter Straße, Corneliusstraße, Ehrenhainstraße, Bahnstraße, Am Jagdhaus, Am Buschhäuschen, Fr.-Ebert-Straße, Cronenfelder Straße, Hauptstraße, Kronprinzenallee, Oberer Grifflenberg, Jägerhofstraße, Hahnerberger Straße, Wilkhausstraße.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.