14.02.2018, 12.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Fußball-Oberliga: Winterkälte bremst den Cronenberger SC aus

Artikelfoto

Trotz des strahlenden Sonnenscheins – die knackige Winterkälte bremst die Fußballer aus: Weil sich auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz hartnäckig eine dünne Schneedecke hält und sich darunter stellenweise eine Eisschicht gebildet hat, musste das für den heutigen Mittwochabend, 14. Februar 2018, angesetzte Heimspiel des Oberligisten Cronenberger SC (CSC) gegen den VfB Hilden kurzfristig abgesagt werden.

Ebenfalls ein Opfer der Witterung wurde die Zweite des CSC: Die Prestige-Partie in der Kreisliga B beim Dorf-Rivalen SSV 07 Sudberg wurde ebenfalls abgesetzt. Die Nachholtermine sind noch nicht bekannt. Am kommenden Sonntag, 18. Februar 2018, steht das nächste Oberliga-Heimspiel für den CSC auf dem Spielplan: Um 15Uhr empfangen die Mannen von CSC-Trainer Peter Radojewski den Tabellenzehnten VfB Speldorf an der dann hoffentlich schnee- und eisfreien Hauptstraße.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.