Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.02.2018, 07.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schnee: Stadtwerke haben Linienbus-Verkehr eingestellt

Artikelfoto

Update (14 Uhr):
Auch der Bürgerbus Cronenberg ist nun wieder auf seinen Strecken durchs Dorf unterwegs.

Update (9.30 Uhr):
Wie die Wuppertaler Stadtwerke mitteilen, haben sie vor wenigen Minuten den Linienbus-Verkehr wieder aufgenommen. Allerdings verkehren die Busse zunächst nur auf den Hauptverkehrsstrecken wieder. Mehr Infos gibt es stets aktualisiert hier: www.wsw-online.de/wsw-mobil/fahrt-planen/verkehrsinformationen.

Wegen der Witterungsverhältnisse fährt der Bürgerbus Cronenberg am heutigen Vormittag nicht. Ob „Dörpi“ im Laufe des Tages den Verkehr wieder aufnehmen kann, steht noch nicht fest. Infos dazu können unter www.doerper-bus.de sowie das Info-Telefon des Bürgerbus-Vereins unter 0176-881 262 31 abgerufen werden.

Erstnachricht:
Der Hoppeditz hat sich verabschiedet, da meldet sich Frau Holle vehement zurück: Aufgrund der heftigen Schneefälle haben die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) den Linienbus-Verkehr am heutigen Donnerstag, 15. Februar 2018, seit etwa einer halben Stunde in ganz Wuppertal eingestellt.

Erst sobald die Straßen wieder sicher befahrbar sind, wollen die Stadtwerke den Betrieb wieder aufnehmen. Stets aktuelle Informationen zur Situation im Linienbus-Verkehr sind via Internet unter www.wsw-online.de/wsw-mobil/fahrt-planen/verkehrsinformationen/ abrufbar.