09.03.2018, 19.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Willkommen in Cronenberg: Morgen Info-Tag in der Kleiderhalle

Artikelfoto

Die Initiative „Willkommen in Cronenberg“ lädt am morgigen Samstag, 10. März 2018, zu einem Tag der offenen Tür in ihre Kleiderhalle ein: Von 12 bis 16 Uhr können Interessierte in die Räumlichkeiten der Dörper Flüchtlingsinitiative an der Hastener Straße hineinschauen und sich über „Willkommen in Cronenberg“ sowie die Arbeit des Kleiderhalle-Teams informieren.

Kleiderhalle-Organisator Bart Wolters wird dabei zudem über zwei neue Aktionen von „Cars of hope“ berichten: Noch in diesem Monat wird die Wuppertaler Initiative zu einem Flüchtlingscamp in Bosnien aufbrechen, im April soll in einem Flüchtlingscamp auf der griechischen Insel Lesbos geholfen werden. Hierfür und natürlich auch für die Arbeit von „Willkommen in Cronenberg“ sind Spenden auf das Konto der Evangelischen Gemeinde Cronenberg unter der IBAN DE06 3506 0190 1010 3280 35 stets willkommen. Bitte dabei das Stichwort „Willkommen in Cronenberg“ beziehungsweise „Cars of hope“ nicht vergessen.

Natürlich werden am Tag der offenen Tür in der Kleiderhalle auf dem Belzer-Gelände auch Sachspenden angenommen. Aktuell besonders gebraucht werden besonders Winterbekleidung sowie Winterschuhe. Mehr Infos bei Bart Wolters unter der Rufnummer (01 76) 243 421 36. Mehr Infos zum Dörper Flüchtlings-Bündnis gibt es hier: www.willkommen-in-cronenberg.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.