Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

10.04.2018, 16.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Markt der Möglichkeiten“: Knipex lädt zur 2. Freizeitmesse

Artikelfoto

Wie im CW-Bild zu sehen: Viel los war bei der Premiere der Freizeitmesse im „Forum“ der Firma Knipex. -Foto: Meinhard Koke

Der Frühling ist da und Ausflugswetter lockt zu Exkursionen in die Umgebung. Anregungen zu erlebnisreichen Kurztripps in der Region gibt am 21. April die 2. Knipex-Freizeitmesse.

Nach dem Erfolg der Premiere vor zwei Jahren (die CW berichtete) kommen wieder eine ganze Reihe von Institutionen, Organisationen und Vereine in das „Forum“ der Firma Knipex, die sich bei einem „Markt der Möglichkeiten“ für Groß und Klein vorstellen werden. Sport- und Musikvereine, das TiC-Theater, das Zentrum für gute Taten oder auch die Junior Uni werden ihre vielfältigen Programme vorstellen und zudem zu Workshops und Mitmach-Aktionen einladen.

Die Freizeitmesse in der Straße Zum Krusen geht von 11 bis 15 Uhr, der Eintritt ist frei. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt sein. Wer an der Messe für die ganze Familie teilnehmen möchte, ist gebeten, sich bis zum 13. April 2018 unter Telefon 0202 47 94-38 39 oder unter 0202 47 94-12 57 bei der Firma Knipex anzumelden.